kathastrophen: (ILoveJuice)
[personal profile] kathastrophen
Gestern gab es leider keinen Eintrag, da wir von Freunden spontan zum Essen eingeladen wurden... Dafür heute!




Das Hauptgericht war eine Gemüse- Bouillabaisse. Für 2 Portionen bitte folgende Mengen einkaufen:

1 kleine Stange Lauch
1 kleine Zucchini
1 kleine Knolle Fenchel
1 Stage Staudensellerie (einzeln kriegt man die am Leichtesten auf 'nem Wochenmarkt..)
1 Knoblauchzehe
1 Felischtomate

2 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe (instant)
1/2 Döschen gemahlenen Safran (steht in diesen Gewürzständern im größeren Supermarkt...)
2 EL Orangensaft
Salz und Pfeffer
 
1. Das Gemüse waschen und in mundgerechte Streifen/ Viertel/ Ringe schneiden. Beim Fenchel den Strunk entfernen und eventuell die äußere Schicht, wenn die sehr angestoßen ist. Die Tomate entkernen und grob hacken.
 
2. Den Knoblauch fein hacken und mit dem Öl in einen großen (!) Topf geben. Das Gemüse ca. 5 Minuten unter Rühren dünsten. Ich musste sehr viel Rühren, weil ich die doppelte Menge gekocht habe... Falls das noch jemand vorhat - Nehmt den allergrößten Topf, den ihr im Haus finden könnt! Gemüse hat sehr viel Volumen.
 
3. Die Gemüsebrühe, sowie den Safran und den Orangensaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles solange kochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Ich hab währenddessen leider nicht auf die Uhr geschaut, aber so lange dauert's jetzt auch nicht. Vor dem Servieren die Tomaten dazugeben und warm werden lassen. Dazu Weißbrot reichen.
 
 
 
 
 
Als Nachtisch gab's Vanille- Eis im Erdbeersüppchen.
 
Dafür ca. 500 gr Erdbeeren waschen, putzen und kleinschneiden. Zusammen mit 1 TL Vanillezucker und etwas Ahornsirup (oder Honig) in einer Rührschüssel pürieren. In einen tiefen Teller füllen, eine Kugel Eis in die Mitte setzen und mit gehackten Pistazien bestreuen. 
 
Insgesamt ziemlich easy, auch wenn es mich etwas genervt hat das ganze Gemüse zu schnippeln. Und ich hab beim Erdbeersüppchen den Honig vergessen... Aber auch das war eigentlich nicht weiter schlimm. Auf jeden Fall ist die Suppe was gutes für die schlanke Linie und ein richtig gutes Sommergericht.
 
Soundtrack? Der von 'die fabelhafte Welt der Amélie'.
 

Date: 2011-05-12 11:04 pm (UTC)
From: [identity profile] nessaniel.livejournal.com
Nein wie cool! *_*
Die Suppe probiere ich morgen auf jeden Fall aus, meine Mutter liebt Gemüse über alles...! Vielen Dank für das Rezept! =D

Profile

kathastrophen: (Default)
kathastrophen

December 2012

S M T W T F S
      1
2345678
9101112 13 1415
16171819202122
23242526272829
3031     

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 25th, 2017 04:52 am
Powered by Dreamwidth Studios